3°C
Light Rain

GermanEnglishFrenchItalianSpanishRussianArabic

UNSERE GESCHICHTE

... Hoteltradition & Gesundheitszentrum

Vollererhof-Altes-Haus

Der Name Vollererhof wurde über Jahre aus den ursprünglichen Namen des Gutes „Foiern und Vollern“ abgewandelt. „Foiern“, ein Name mit keltischen Wurzeln steht für die Feuer- und Signalstellen aus der Keltenzeit.

Die Keltenkanne, die in einer Grabstätte am Dürrnberg bei Hallein gefunden wurde, steht schon seit vielen Jahren, als Zeichen der Wasserverbundenheit und im Sinne des Kurgedankens, für das Hotellogo.

Ursprünglich befand sich dort, wo heute der Vollererhof steht, ein Bergbauernhof, den unsere Großeltern, Willy und Michaela Eberlein, 1927 erwarben.

Und schon damals erkannten sie das Potential, das der Hof aufgrund seiner einzigartigen Lage, zu bieten hatte und wandelten die Landwirtschaft zu einem Gast- und Hotelbetrieb um. Damit wurde der Grundstein für das renommierte Haus gelegt.

Vollererhof-Ansicht

Es ist unglaublich, was unsere Großeltern und Eltern hier geschaffen haben: heute ist der Vollererhof ein modernes, jedoch stets traditionsbewußtes Haus mit ärztlich geführtem Gesundheitszentrum. Das Hotel verfügt mit seinen drei Gebäuden über 62 Zimmer, Junior-Suiten und Suiten.

Für Gäste mit dem Vollererhof-Inklusive-Arrangement oder „à la carte“-Auswahl steht ein gemütliches Restaurant und für unsere Kurgäste mit individueller Diät-Stufe ein separates Kurrestaurant zur Verfügung.

Ein großzügiger Lobby-Bereich lädt ein zum Verweilen – nicht nur sonntags wenn wir zu Pianomusik und Empfangscocktail einladen.

Die große Allwetter-Relax-Anlage bietet unseren Gästen auf über 2000m2ausreichend Platz zum Wohlfühlen und Genießen, mit: Hallenbad, Sole-Freibecken, Panorama-Sauna, Laconium, Dampfbad und Sole-Stollen, sowie  großem Kraftsport-und Fitnessraum und eigenem Gymnastikraum.

FOTOGALERIE

... schönste Aussichten

RUND UM'S HAUS

... hier sind wir zuhause

Von oben sieht alles doch etwas anders aus… wenn Sie uns das nächste Mal besuchen, nehmen wir Sie auf einen Rundflug mit unserer Drohne mit!

Umgeben ist der Vollererhof von der Landwirtschaft des „Vollererhof-Gut“: ca. 20 Hektar an saftigen Wiesen und dem Wildgehege, stillen Wäldern und Spazierwegen.